Was bietet die Isodynamic?

Durch den Unterricht, mit intensiver Betreuung und Beratung, können Gesellschaftskrankheiten wie Partnerschaftsprobleme, Burn Out Syndrom, Stress, Essstörungen, Schlafstörungen aber auch tiefsitzende Ängste und Panikattacken vermieden und eventuell selbsttätig vom Körper verarbeitet werden.

Das Wort Isodynamic ist die Abkürzung für INDIVIDUELLE-SELBST-ORGANISATIONS -DYNAMIK: 

Die Methode basiert auf diesem Programm für Ruhe und Erfüllung (Bujatti; Riederer 1976):

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Durch Symptombildung, (z.B. Burn Out Syndrom, Angsterkrankungen, Ess- und Schlafstörungen, selbstschädigende Verhaltensweisen) ist zu erkennen, dass das Gehirn durch Stress und Erlebnisse überfordert arbeitet (SOS System Overload Syndrom) und dadurch in der Problemlösekapazität stark eingeschränkt ist.

Durch das Erlernen und die Wiederholung (Iterierung) der in der Grafik gezeigten 4 Schritte des Problemlöseverhalten (Algorithmus) wird durch Regeneration das natürliche Problemlöseverhalten wieder hergestellt.  

Als Wiederherstellung des natürlichen Problemlöseverhaltens ist Isodynamic eine ideale Voraussetzung für den Erfolg von therapeutischen Methoden.

„Sie ist als Kulturtechnik ein Werkzeug mit dem wirklich etwas verändert werden kann.“

Was bietet Bujatti Isodynamic nicht?

Sie ersetzt in keinem Fall eine fachmännische medizinische, psychologische, rechtliche oder theologische Behandlung und Beratung.

Vielmehr ist sie als ergänzendes Instrumentarium der Selbsthilfe gedacht, welche das körperliche, seelische, soziale und ökomische Problemlöseverhalten unterstützen soll.

 Wie sehen die Schritte des Erlernens aus?

Falls Sie Interesse an der Isodynamic Methode laden wir sie gerne zu einer telefonischen Terminvereinbarung ein (0650/9441181).

Nach einem Informationsvortrag folgt ein Einführungsgespräch wo persönliche Fragen zur Technik geklärt werden können.